Nicht angemeldet   ( Anmelden )

 
<<   Artikel 15 von 48   >>

Gepanzerte Radfahrzeuge des Heeres bis 1945

Die festgefahrenen Fronten im Ersten Weltkrieg beschleunigten die Entwicklung von gepanzerten Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren bei allen Kriegsparteien. Gepanzerte Radfahrzeugen kamen dabei wegen ihrer größeren Straßengebundenheit andere Aufgaben zu als denen mit Kettenlaufwerk. Walter Spielberger dokumentiert die Motorisierung der deutschen Streitkräfte bis 1945. Dabei beschreibt er alle wichtigen Radfahrzeugmodelle, die bei Reichswehr und Wehrmacht zum Einsatz kamen, angefangen von Daimlers erstem Straßenpanzerwagen über die Panzerattrappen in der Weimarer Republik bis hin zu Funkkraftwagen im Zweiten Weltkrieg.


168 Seiten, 265 x 230 mm, 195 sw-Abbildungen, 37 Strichzeichnungen


Zzgl. Versandkosten nach Portokalkulator.


EUR 19.95
Menge: