Nicht angemeldet   ( Anmelden )

 
<<   Artikel 38 von 48   >>

Deutsche Militärlastwagen bis 1945

Die Wehrmacht zog mit einer Unzahl an Pferden, Wagen, Panzern und Lastwagen in den Zweiten Weltkrieg. Da es jedoch nie genug gab, um die Ausfälle zu ersetzen, oder gar den Motorisierungsgrad zu erhöhen, galten die Lastwagen als Schwachpunkt des Heeres. Und weil geeignetes Material knapp war, griff man unabhängig von deren Eignung auf alle möglichen Zivilfahrzeuge zurück. So ergab sich ein Sammelsurium von Fahrzeugen und Marken, welche zu großen Teilen auch von der Wehrmacht übernommen wurden. Das Heer soll schließlich über 1000 Fahrzeugtypen genutzt haben - Werner Oswald porträtiert die wichtigsten davon in diesem Buch.


176 Seiten, 265 x 230 mm


 


Zzgl. Versandkosten nach Portokalkulator.


EUR 19.95
Menge: